Heidelberg: Vor Eingang abgelegtes Paket löst Polizeieinsatz aus – Keine Gefahr, Einsatz beendet

Ein vor der Hochschule für jüdische Studien abgelegtes Paket löste am Morgen einen Polizeieinsatz aus. Kurz vor 8 Uhr wurden Zeugen auf den Gegenstand nahe des Eingangsbereichs aufmerksam und informierten die Polizei, die dedurch die Delaborierer des Landeskriminalamts ergab, dass sich in dem Paket lediglich Schreibutensilien befanden. Das Paket wurde sichergestellt. Der Polizeieinsatz war um 11 Uhr beendet. (pol/cj)