Heidelberg: Wegen Eichhörnchen gebremst – schweren Unfall verursacht

Eine 48-jährige BMW-Fahrerin war am Donnerstagvormittag, kurz vor 9 Uhr, Im Neuenheimer Feld in Richtung Berliner Straße unterwegs, als sie wegen eines Eichhörnchens, das die Fahrbahn überquerte, eine Vollbremsung hinlegte. Die Situation erkannte eine hinterherfahrende 40-jährige Rollerfahrerin zu spät, bremste ebenfalls und stürzte. Dadurch zog sich die Bikerin schwere Arm- und Schulterverletzungen zu, die in einer nahegelegenen Klinik behandelt wurden. Am Roller entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro.(ots)