Heidelberg: Zwei Auffahrunfälle mit sechs beteiligten Fahrzeugen

Nach zwei Verkehrsunfällen mit sechs  beteiligten Fahrzeugenist  die Speyerer Straße in Heidelberg derzeit  stadtauswärts voll gesperrt. Der Verkehr wird über von der Polizei  örtlich umgeleitet. Nach den bislang vorliegenden Informationen kam  es am Mittag zu einem Auffahrunfall  mit vier Autos. Ein Beteiligter wurde dabei leicht verletzt, er wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen  in eine Klinik eingeliefert. Kurz darauf kam es zu einem Folgeunfall  bei dem ein Lkw auf einen Pkw auffuhr, hier blieb es beim  Sachschaden. Die Unfallaufnahme dauert derzeit noch an. (ots/cal)