Heidelberg: Zwei neue Corona-Fälle bestätigt

Am Freitagmorgen bestätigte das  Gesundheitsamtes des Rhein-Neckar-Kreises zwei neue Coronavirus-Fälle. Die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten im Raum Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis beträgt damit nun sechs. Die beiden neuen Fällen sind die bereits bekannten Kontaktpersonen (Ehefrau und Neffe) des am Mittwoch, 4. März, positiv getesteten Reiserückkehrers aus Südtirol. Die Ehefrau stand bereits seit Urlaubsrückkehr unter freiwilliger Quarantäne; der Neffe besuchte bis zum Auftreten erster leichter Symptome die Schule. Der Neffe ist Schüler eines Heidelberger Gymnasiums. Der Schulbetrieb muss nicht eingestellt werden. Bis das Gesundheitsamt die direkten Kontaktpersonen ermittelt hat, ist die gesamte Kursstufe, die der Schüler besucht hat, aufgefordert, zu Hause zu bleiben. Die Schulleitung hat diese Entscheidung in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt getroffen. (Landratsamt Rhein-Neckar/ cag)