Heidelberg: Betrunkener schlägt um sich – Opfer hat kaputte Zähne

Ein Betrunkener hat in Heidelberg eine Frau zu Boden geschlagen und ist auf drei zur Hilfe geeilte Passanten losgegangen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der 35-Jährige in der Nacht zum Samstag nach ersten Erkenntnissen zunächst die Frau angesprochen und versucht, sie zu umarmen. Als die ihn zur Seite stieß, schlug er zu. Die 40-Jährige erlitt laut Polizei mehrere Zahnabsplitterungen. Als die Passanten im Alter von 19, 20 und 27 Jahren schlichten wollten, schlug er ihnen demnach mit der Faust ins Gesicht. Anschließend flüchtete er, wurde aber von der Polizei gefasst. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von zwei Promille. (dpa)