Heidelberger Druckmaschinen: Keine Präsenz bei Branchenleitmesse drupa 2021

Der Druckmaschinenhersteller Heidelberg hat beschlossen, im nächsten Jahr keine Präsenz auf internationalen Messen zu zeigen. Das betrifft auch die Teilnahme an der Branchenleitmesse drupa. Die Umsetzung der drupa werde in 2021 einen anderen Charakter haben, heißt es. Weltweite Reiserestriktionen und Hygienevorgaben führen zu deutlich weniger Besuchern und eingeschränktem Dialog. Man setze jetzt auf virtuelle Messekonzepte und regionale Veranstaltungen in Wachstumsmärkten, so das Unternehmen. Die alle vier Jahre in Düsseldorf stattfindende drupa markiert bei vielen Druckereien den Punkt, an dem sie den Kauf neuer Maschinen planen. Die drupa 2020 wurde wegen Covid-19 ins kommende Jahr verschoben. (mpf)