Heidelberger Druckmaschinen: Verkauf der Gallus Gruppe gescheitert

Der Verkauf der Gallus-Gruppe durch die Heidelberger Druckmaschinen AG an die schweizerische benpac holding ag ist nicht vollzogen worden. Die benpac holding ag habe die vereinbarte Kaufpreiszahlung in Höhe von 120 Millionen Euro bis zum 29.01.2021 nicht geleistet, obwohl hierfür alle Voraussetzungen vorlagen, so Heidelberg. Die Heidelberger Druckmaschinen AG hat angekündigt man werde seine Rechte geltend machen. Der Verkauf war im Juli 2020 angekündigt worden, der Ertrag aus der Transaktion dürfte im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich liegen, hieß es damals. (mpf)