Heidelberg/Walldorf: 22-Jähriger Mann aus Gambia muss drei Jahre ins Gefängnis

Ein 22-jähriger Mann aus Gambia muss unter anderem wegen Vergewaltigung für drei Jahre ins Gefängnis. Zu diesem Urteil kam das Heidelberger Amtsgericht. Der Mann hatte laut Anklage Ende vergangenen Jahres in Heidelberg und Walldorf in drei Fällen Frauen bedrängt und sexuell belästigt. Mitte Januar nahm die Polizei ihn in einer Walldorfer Flüchtlingsunterkunft fest – seitdem sitzt der Mann in U-Haft. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Mann früher verdächtigt wurde, eine Frau in Mannheim vergewaltigt zu haben. Das Gericht befand ihn in allen Anlagepunkten für schuldig. (mj)