Heilgkreuzsteinach: Vollsperrung L 535 wegen Felssicherungsarbeiten im Dezember

In Heiligkreuzsteinach wird die Straße zwischen den Knoten L 535 / K 4120 und Knoten L 535 / K 4122  zwischen dem 30. November und Mitte Dezember wegen Felssicherungsarbeiten voll gesperrt. Die Umleitung wird über Vorderheubach und Lampenhain eingerichtet. Am Knoten L 535 / K 4120 (Kreuzung bei der Grillhütte) wird es weiterhin eine Engstelle geben, so dass die einstreifige Verkehrsführung mit Regelung durch eine Ampelanlage bestehen bleibt, teilt das Regierungspräsidium Karlsruhe mit. Im Februar war es im Bereich der Kreuzung bei der Grillhütte in Heiligkreuzsteinach zu einem Felsrutsch gekommen. Für die Verkehrssicherung wurden zunächst provisorisch Betonleitwände und eine Ampelanlage aufgestellt. Das Regierungspräsidium wird nun die nötigen Felssicherungsarbeiten durchführen. (kwi)