Heiligkreuzsteinach: 21-Jährige bei Verkehrsunfall mit Lkw lebensgefährlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Lkw ist eine Autofahrerin lebensgefährlich verletzt worden. Die 21-Jährige sei am Dienstagnachmittag mit ihrem Auto auf der Landesstraße 535 zwischen Heiligkreuzsteinach und Absteinach in einer Linkskurve erst ins Schleudern und dann auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei mit. Dabei stieß sie mit einem
entgegenkommenden Lkw zusammen. Die Frau wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. In der Nacht zum Mittwoch konnte die Polizei noch keine weiteren Angaben zu ihrem Zustand machen. Der 46-jährige Lkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 33 000 Euro. Die Straße war mehrere Stunden lang gesperrt.(dpa/lsw)