Hemsbach: Alla-Hopp-Anlage unter Wasser gesetzt

Den Sockel des Wasseranschlusses beim Wasserspielplatz der Alla-Hopp-Anlage legten bislang Unbekannte frei und rissen den Schlauch ab, so dass eine ca. 8 m hohe Wasserfontäne – möglicherweise über mehrere Stunden – die Grünfläche überflutete. Laut Polizei wurde ein Zeuge am Donnerstag kurz nach 5 Uhr darauf aufmerksam
und alarmierte sofort die Polizei. Mitarbeiter der Stadt schlossen unverzüglich den Hauptwasserhahn, allerdings war bis dahin ein Schaden, dessen Höhe noch nicht beziffert werden kann. Die Polizei schließr nicht aus, dass sich Jugendliche auf der Freizeitanlage einen üblen Scherz erlaubten. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: 06201/10030, zu melden.(mf/pol)