Hemsbach/BAB 5: Unter Drogen mit dem Auto unterwegs

Ein 43-jähriger Mann war am späten Mittwochabend unter Drogeneinfluss mit dem Auto in Hemsbach unterwegs. Der Mann fiel einer Polizeistreife kurz vor Mitternacht auf, als er mit seinem Opel mit überhöhter Geschwindigkeit die Hüttenfelder Straße in Richtung Autobahn befuhr. Die Beamten folgten dem Opel bis auf die A 5 in richtung Heidelberg. Beim Überholen beleidigte er die Beamten mit ausgestrecktem Mittelfinger. Die Polizisten stoppten das Fahrzeug schließlich am Autobahnkreuz Weinheim. Bei der Kontrolle fiel diesen sogleich auf, dass der 43-Jährige offenbar unter dem Einfluss berauschender Mittel  stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 0,4 Promille. Ein auf dem Polizeirevier Weinheim durchgeführter Drogentest reagierte positiv auf Kokain, Amphetamin und Cannabis. Daraufhin wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wird nun wegen Verkehrsteilnahme unter Alkohol- und Drogeneinfluss sowie wegen Beleidigung ermittelt. Die Weiterfahrt mit dem Auto wurde ihm untersagt. Er muss nun mit einem Fahrverbot rechnen.(pol)