Heppenheim: Brand auf Gartengrundstück

Am Karfreitag kam es in Heppenheim auf einem Gartengrundstück nahe zu einem Brand. Betroffen war neben
einem Wohnanhänger auch ein Unterstand für Ziegen, Gänse und Hühner, sowie mehrere Bäume, Sträucher und ein Gartenzaun aus Reißig. Die sofort alarmierte Feuerwehren aus Heppenheim und dem Ortsteil Haibach konnten den Brand unter Kontrolle bringen und schließlich löschen. Dabei wurde niemand verletzt. Die Tiere konnten durch ihren Besitzer und Rettungskräfte auf ein anderes Grundstück gebracht werden. Sie blieben unverletzt. Die Polizei in Heppenheim hat die Ermittlungen zur Brandursache und der genauen Schadenshöhe aufgenommen. Mit Ergebnisse ist erst in der kommenden Woche zu rechnen. Im Zusammenhang mit dem Brand bittet die Polizei um Hinweise auf einen dunklen Pkw, der laut Zeugenangaben ohne Licht aus dem Bereich des Brandortes, in Richtung der BAB 5 gefahren sein soll. (pol/beh)