Heppenheim: Kleinlaster-Fahrer unterschätzt Brücke und verletzt sich schwer

Der Fahrer eines Kleinlastwagens ist in Heppenheim gegen eine Brücke gefahren und schwer verletzt worden. Sein 40 Jahre alter Beifahrer erlitt leichte Verletzungen, wie die Polizeimitteilt. Der 44 Jahre alte Fahrer habe am Montag die Höhe einer Bahnunterführung falsch eingeschätzt und sei mit seinem Kleinlaster gegen die Brückenkonstruktion geprallt. Den entstandenen Schaden schätzte die Polizei auf mehrere zehntausend Euro. (lhe/mj)