Heppenheim: Land unterstützt Aufklärung an Odenwaldschule

Das Land Hessen fördert  mit 30 000 Euro die Aufklärung des sexuellen Missbrauchs an der Odenwaldschule im Heppenheimer Stadtteil Ober-Hambach. Gemeinsam mit dem Internat und dem Opferverein „Glasbrechen“ müsse rückhaltlos aufgedeckt werden, was jungen Menschen dort widerfahren sei, erklärte Sozialminister Stefan Grüttner.CDU und Grüne hatten in ihrem Koalitionsvertrag verabredet, die Ursachenforschung an der Odenwaldschule zu unterstützen. Die Landesförderung bezieht sich auf die Jahre 2014/2015.