Heppenheim: Odenwaldschule für kommendes Schuljahr finanziell abgesichert

Die krisengeschüttelte Odenwaldschule in Heppenheim kann sich auf das neue Schuljahr einrichten. Wie der Kreis Bergstrasse heute mitteilte, könne der Unterricht am Montag beginnen. Diese Entscheidung gelte aber zunächst nur bis zum Sommer 2015. Nach erneuten Missbrauchsvorwürfen war das Internat vor allem wegen zurückgehender Schülerzahlen in Geldnot geraten.
Die Behörden verlangten einen schlüssigen Wirtschaftsplan. Unter anderem erklärte sich die Belegschaft laut Schule bereit, auf zehn Prozent des Gehaltes zu verzichten. An der Odenwaldschule hatten Lehrer vor Jahrzehnten über 130 Schüler sexuell missbraucht.  (aha)