Heppenheim: Raubüberfall auf Verkaufsstand

Opfer eines Raubüberfalls wurde am Samstag der Verkäufer an einem Erdbeer- und Spargelverkaufsstand in Heppenheim. Kurz nach Mittag traten zwei Männer an die Verkaufstheke und erpressten unter Vorhalt einer Pistole die Einnahmen, so die Polizei. Sofort nach dem Überfall flüchteten die Täter in einem weißen VW Caddy, älteres Modell, in südliche Richtung auf die Lorscher Straße. Obwohl bei der Flucht am Fahrzeug hinten kein amtliches Kennzeichen angebracht war, konnte sich der Verkäufer an die Ortskennung HD für Heidelberg erinnern.
Ihm war dieses Fahrzeug schon bei der Anfahrt aufgefallen. Die sofort eingeleitete Fahndung, die sich auf die nähere Umgebung und die Autobahn erstreckte, blieb bislang erfolglos. Über den erbeuteten Geldbetrag erteilt die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen keine Auskünfte. (pol / mpf)