Heppenheim: Rollerfahrer schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Ein 74 Jahre alter Rollerfahrer ist nach einem Unfall bei Heppenheim in Lebensgefahr. Das teilte die Polizei mit. Der Mann sei am Sonntagmittag aus zunächst unbekannten Gründen mit seinem Roller von der Straße abgekommen und gegen eine Hauswand gefahren. Dabei habe er schwere Kopfverletzungen erlitten. Der 74-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. „Es besteht Lebensgefahr“, sagte ein Polizeisprecher, mehr sei allerdings noch nicht bekannt. (dpa/lhe/asc)