Heppenheim: Zukunft der Odenwaldschule noch immer unklar

Man arbeite nach wie vor an der Basis für die Feststellung, ob ein Schulbetrieb weiterhin möglich sei oder nicht, so die vorläufige Insolvenzverwalterin. Aufgrund desolater Verwaltungsstrukturen sei noch keine abschließende Bewertung der geschäftlichen Lage der Schule möglich. Ein Personalabbau sei jedoch unvermeidlich. Auf dem Prüfstand stünden derzeit das Konzept einer privaten Investorengruppe zur Weiterführung des Schulbetriebs und die Interessensbekundung eines norddeutschen Internatsbetreibers mit Überlegungen, die Odenwaldschule als internationale Schule neu aufzubauen. Stichtag für den Abschluss aller Prüfungen der wirtschaftlichen Lage der Schule und der vorliegenden Investorenangebote ist der 1. August 2015. (mpf)