Heringshappen mal anders

Geröstetes Brot mit Hering, Honig- Senf Dip und Zwiebeln

 

Zutaten:

4 Bismarckheringe

½ Salatgurke

1 Kopf Mini-Römersalat

150 g Schmand

2 TL körnigen Dijon-Senf

1 TL Honig

1 rote Zwiebel

4 Scheiben französisches Weißbrot, z.B. Pain Boulot

1 kleinen Bund Blattpetersilie

50 ml Olivenöl

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Das Brot in einer Pfanne mit Olivenöl schön goldbraun anrösten und auf dem Teller anrichten.

Darauf den in feine Streifen geschnittenen Mini-Römersalat verteilen.

Die Heringe in jeweils 3 Streifen schneiden und auf dem Salat anrichten.

Aus dem Schmand, Honig, Senf, Salz und Pfeffer eine leichte Sauce anrühren und über den Bismarckhering geben. Die in feine Streifen geschnittene rote Zwiebel darüber und mit Blattpetersilie ausgarnieren.

 

Ein schneller Katersnack, den man am Vorabend super vorbereiten kann