Herxheim: Ausreisserinnen entführen Pferde

Zwei verirrte Mädchen mitten in der Nacht auf einem Acker, das kam einem Mann in Herxheim verdächtig vor. Zumal die jungen Damen zwei Pferde bei sich hatten. Der Mann verständigte die Polizei. Tatsächlich waren die 17 und 14 Jahre alten Mädchen vermisst gemeldet. Sie waren aus einer Schuleinrichtung ausgebüxt und hatten offenbar beschlossen, nicht zu Fuß zu gehen. Aus dem Reitervereins entführten sie die Schulpferde „Blue“ und „Fee“, wussten aber bei Hayna schon nicht mehr weiter. Die Polizisten brachte Pferde und Mädchen zurück.(mf)