Herxheim/Landau: Wahl zum Verbandsgemeinderat muss verschoben werden

Die Wahl des Verbandsgemeinderates im südpfälzischen Herxheim muss wegen einer Wahl-Panne verschoben werden. Sie findet jetzt am 16. Juni statt. Wie die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße mitteilt, sei auf den Stimmzetteln der Wohnort der Kandidatinnen und Kandidaten nicht angegeben worden. Dies gelte als schwerwiegender Verstoß. Der sei allerdings erst aufgefallen, nachdem bereits 5000 Briefwahlunterlagen ausgegeben worden seien – das sind 40 Prozent der Wahlberechtigten. Wegen des Fehlers könne eine Verfälschung des Wahlergebnisses nicht ausgeschlossen werden, heisst es. Dagegen finden in Herxheim alle anderen Abstimmungen wie Europa- und Bezirkstagswahl planmäßig statt. (mho)