Hessen: Kommunalwahlen am Sonntag

Zu den Kommunalwahlen am Sonntag sind rund 4,7 Millionen Hessen aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Bei den Abstimmungen geht es um die Zusammensetzung der Gemeindevertretungen, der Stadtverordnetenversammlungen, der Ortsbeiräte und der Kreistage. Daneben werden die Wahlen zu den Ausländerbeiräten sowie 34 (Ober)- Bürgermeisterwahlen und 5 Landratswahlen abgehalten. Wegen der Corona Pandemie zeichnete sich eine sprunghaft gestiegene Quote von Briefwählern ab. Zu den Wahlberechtigten zählen auch 423 000 nicht deutsche EU-Staatsangehörige. In Hessen treten insgesamt 20 Parteien und 585
Wählergruppen an zu den Kommunalwahlen. Das sind drei Parteien und 34 Wählergruppen mehr als bei der Abstimmung vor fünf Jahren. CDU, Grüne, SPD, AfD und FDP haben beispielsweise in allen 21 hessischen Landkreisen Kandidaten zur Kreiswahl aufgestellt. (lhe/mj)