Hettenleidelheim/Pfalz: Filmreife Verfolgungsjagd um Mitternacht – 19-jähriger Fahrer unter Drogen

Eine filmreife Verfolgungsjagd mit hohem Tempo und Schüssen in die Autoreifen lieferte sich die Polizei vergangene Nacht mit einem 19-jährigen Mann aus Eisenberg bei Grünstadt. Wie es heißt, wollten Beamte das mit drei Personen besetzte Auto in Hettenleidelheim kontrollieren. Der Fahrer flüchtete jedoch. Als er auf einem Parkplatz anhielt, rannten die zwei Beifahrer weg.  Weil der Mann am Steuer laut Polizei nicht auf die Aufforderung reagierte, auszusteigen, gab ein Beamter Warnschüsse in die Luft ab. Der 19-jährige setzte seine Flucht aber trotz mehrerer Schüsse auf die Autoreifen fort. Auf einem Feldweg war Endstation: der Flüchtende baute einen Unfall, das Polizeiauto fuhr auf. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt, die Insassen blieben aber unverletzt. Der 19-Jährige stand den Angaben zufolge unter Drogen. Die Streifenbeamten fanden zudem Marihuana im Fahrzeug. (mho)