Hirschberg: Brennender Zeitungsstapel löst Einsatz der Feuerwehr aus – 36 Mann im Einsatz – Kein Schaden

Glimpflich endete ein Feueralarm in Hirschberg-Leutershausen: Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Samstagabend gegen 21.00 Uhr ein im Kellerraum eines Zweifamilienhauses abgelegter Zeitungsstapel in Brand. Durch das rasche Einschreiten der Freiwilligen Feuerwehren Hirschberg und Schriesheim, die mit 36 Mann im Einsatz waren, konnte größerer Schaden verhindert und der Brand rasch gelöscht werden. Die Hausbewohner des Anwesens in der Vordergasse 15 verließen vorsorglich selbständig ihre Wohnungen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden bezog sich lediglich auf die in Brand geratenen Zeitungen. Ein Schaden am Gebäude war nicht zu verzeichnen. Der Polizeiposten Schriesheim hat die Ermittlungen aufgenommen. (pol)