Hirschberg-Großsachen: Randalierer in der Straßenbahn

Am frühen Donnerstagmorgen wurden der Polizei in Großsachsen mehrere Randalierer in einer Straßenbahn der Linie 5 gemeldet. In der
Straßenbahn war es zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern gekommen. Ein 21-jähriger Beteiligter hatte die Scheibe
einer Ausstiegstür eingeschlagen. Beim Eintreffen von mehreren Polizeistreifen hatten sich die Streitenden bereits entfernt. Aufgrund von Personenbeschreibungen wurden die drei Männer im Alter zwischen 21 und 28 Jahren im Rahmen einer sofort eingeleiteten
Fahndung festgenommen. Der 21-Jährige hatte sich beim Einschlagen der Tür offenbar an der Hand verletzt. Er wurde durch Rettungskräfte medizinisch versorgt. Gegen die drei Männer wird nun wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelt. Der 21-Jährige muss zusätzlich mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen.(pol/mf)