Hirschberg-Leutershausen: Brandstifter fackeln Autos ab

Brandstifter fackelten in der vergangenen Nacht in Hirschberg-Leutershausen drei geparkte Fahrzeuge ab. Ein viertes wurde nach Polizeiangaben durch die starke Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen. Den Schaden schätzen die Experten auf 75 000 Euro. Weil die PKW zum Teil 50 Meter voneinander entfernt standen, geht die Polizei davon aus, dass die Brände absichtlich gelegt wurden. Ob es einen Zusammenhang zu einer Brandserie in Bensheim mit bislang sieben zerstörten Fahrzeugen gibt, ist bislang nicht bekannt. (mho)