Hirschberg-Leutershausen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt – Senior im Auto nahm die Vorfahrt

Bei einem Unfall in Hirschberg-Leutershausen wurde am Freitagmorgen ein Motorradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. Ein 85-Jähriger bog Polizeiangaben zufolge mit seinem Nissan von der Bergstraße nach links in die Goethestraße ab. An der Kreuzung missachtete er das Rotlicht der Ampelanlage und kollidierte mit einem 17-jährigen Motorradfahrer, der ihm von vorne entgegenkam. Durch den Zusammenstoß erlitt der junge Mann eine Fraktur am linken Bein und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Auto sowie am Leichtkraftrad entstand ein Sachschaden von insgesamt 4000 Euro, so die Polizei. (pol)