Hirschberg-Leutershausen: Wasserversorgung bei Wartungsarbeiten zusammengebrochen – Notversorgung soll gegen 8.30 Uhr funktionieren

Ärgerlich für die Bürger von Leutershausen an der Bergstraße: Seit dem frühen Morgen kommt kein Wasser mehr aus der Leitung. Der Zweckverband Gruppenwasserversorgung Obere Bergstraße hatte Wartungsarbeiten und Einschränkungen in der Trinkwasserversorgung zwar angekündigt, wollte aber über Notverbindungen sicherstellen, dass es zu keinem Totalausfall kommt. „Das ist heute Nacht aber schiefgelaufen“, sagte ein Mitarbeiter der Gemeinde am Notfalltelefon. Bis gegen 8.30 Uhr soll das Wasser seinen Angaben zufolge wieder fließen. (rk)