Hirschberg: Millionenschaden bei Brand einer Abfallanlage

Beim Brand einer Abfallanlage in Hirschberg  entstand laut Polizei ein Schaden von über 1,5 Millionen Euro. Das Feuer brach in der vergangenen Nacht aus, die Ursache ist noch unklar. Die Halle, in der Rest- und Sperrmüll  sowie Holz und Papier gelagert waren, stand bei Eintreffen der Feuerwehr vollständig in Flammen. Wegen der starken Rauchentwicklung war auch der Verkehr auf der naheliegenden A 5 beeinträchtigt. Verkehrsteilnehmer wurden entsprechend gewarnt. Die Feuerwehren von Hirschberg, Heddesheim, Ladenburg und Weinheim waren im Einsatz. Die Halle droht einzustürzen, der Brandort wurde mittlerweile beschlagnahmt. Experten der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen. feh