Hirschberg: Schlägerei auf Kerwe – ein Verletzter

Auf der Kerwe in Hirschberg – Leutershausen wurde in der vergangenen Nacht im Zusammenhang mit einer Schlägerei ein 18-Jähriger verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Laut Polizei kam es in der Nähe eines Fahrgeschäftes zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe und einem jungen Mann. Dieser soll im Verlauf des Streits dem 18-Jährigen einen Bierkrug ins Gesicht geschlagen haben. Der 18-Jährige erlitt Schnittverletzungen, bei dem Versuch, den Jugendlichen zu verfolgen stürzte er zudem und verletzte sich an der Hand. Die Freunde des Verletzten verfolgten den Täter und gaben der Polizei den Standort bekannt. Der 17-Jährige wurde festgenommen und seiner in Weinheim lebenden Mutter überstellt. feh