Hirschhorn: „Zocker“-Ziegen unterwegs

Eine Horde ausgebüxter Ziegen versuchte in Hirschhorn, eine Spielhalle zu stürmen. Wie die Polizei berichtet, stießen die Tiere mit ihren Hörnern immer wieder gegen die verglaste Außenfassade. Den spielwütigen Ziegen blieb der Eintritt allerdings verwehrt. Statt in der Spielhalle zu zocken, mussten sie wieder zurück auf die Weide. Gemeinsam mit ihrem Besitzer trotteten sie friedlich ins grüne Gehege. feh