Hochdorf-Assenheim: Unfall auf der A 65 – Verursacher flüchtet

Mit einem gefährlichen Überholmanöver wurde ein BMW-Fahrer auf der A 65 in Höhe Hochdorf Assenheim zu einer Vollbremsung gezwungen. Der Wagen überschlug sich, der Fahrer blieb unverletzt. Wie die Polizei mitteilt, wechselte der bislang unbekannte Fahrer eines kleinen PKW mit Anhänger heute früh gegen 5.20Uhrin Fahrtrichtung Ludwigshafen trotz des mit wesentlich höherer Geschwindigkeit herannahenden BMW auf die linke Spur, um einen Lkw zu überholen. Der BMW-Fahrer musste laut Polizei eine Gefahrenbremsung einleiten, geriet ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Pkw. Der Fahrer blieb unverletzt, laut Polizei „wie durch ein Wunder“. Bei dem flüchtigen Pkw-Gespann soll es sich um einen kleineren Pkw mit einem Anhänger mit blauem Planenaufbau handeln. Zeugen werden gebeten sich mit der Autobahnpolizei Ruchheim unter 02637-9330 in Verbindung zu setzen.(mf)