Hochstadt: Mit Schreckschusswaffe gegen Partygäste

Ein 22 Jahre alter Mann hat sich bei einer Feier in Hochstadt (Kreis Südliche Weinstraße) mit einer Schreckschusswaffe gegen aggressive Partygäste gewehrt. Eine größere Gruppe war mit dem Mann während der Party in der Nacht zum Samstag in Streit geraten und hatte ihn geschlagen und getreten, wie die Polizei mitteilte. Der 22-Jährige rannte zu einem Fahrzeug und holte die Waffe, mit der er mehrmals auf seine Verfolger schoss. Er verletzt jedoch niemanden. Der junge Mann selbst erlitt leichte Kopfverletzungen. Die Hintergründe des Streits waren zunächst nicht bekannt. (dpa/Foto: Symbolbild)