Hochwassergefahr an Rhein und Neckar

Nach tagelangem Regen meldet die Hochwasser-Vorhersage-Zentrale steigende Pegelstände an den Flüssen in Baden-Württemberg.
Die für Dienstag erwarteten Niederschläge würden das Wasser in Teilen des Südwestens weiter deutlich ansteigen lassen. Teilweise würden
auch Hochwasser-Meldewerte überschritten, teilte die Zentrale auf ihrer Homepage mit. Vor allem auf der Schwäbischen Alb und im Südschwarzwald wird noch kräftiger Starkregen mit bis zu 35 Liter pro Quadratmeter erwartet. Dies könne zu raschen, kräftigen Wasserstandsanstiegen an kleineren Gewässern und Flüssen führen. Die Hochwasser-Meldewerte könnten auch an Rhein und Neckar überschritten werden.(dpa)