Hockenheim: 21-Jähriger nach Diebstahl und Angriff in U-Haft

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft Mannheim mitteilen, erließ das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 21-jährigen algerischen
Staatsangehörigen. Er stehe im Verdacht, am 23.07.2018 gegen 19 Uhr mehrere Lebensmittel aus einem Discounter in Hockenheim gestohlen zu haben. Es bestehe der dringende Verdacht, dass er dort auch das Fahrrad eines 67-jährigen Mannes
entwendete. Zeugen nahmen die Verfolgung des 21-Jährigen auf. Der Tatverdächtige schlug nach Angaben der Ermittler eine Bierflasche ab und stach in Richtung der Verfolger, traf diese jedoch nicht. Der 21-jährige Asylbewerber wurde von einer Streifenwagenbesatzung im
Landesgartenschaugelände gestellt und festgenommen.(pol/mf)