Hockenheim: Erster Spargel aus der Region auf dem Markt – Acker mit Biogas-Abwärme beheizt

Mit Wärme-Unterstützung aus einer Biogasanlage begann in der Region die Spargelernte. Ein Landwirt aus Hockenheim holte die ersten Stangen aus der Erde. Die Ware sei am Hof verkauft worden. Ab sofort werde aber auch der Großmarkt in Bruchsal bedient. Der Preis liege bei 20 bis 25 Euro pro Kilo. Größere Mengen und damit auch günstigere Preise seien zu erwarten, wenn das Wetter besser werde. Der Landwirt beheizt ein Spargelfeld von einem Hektar Größe. Mit der überschüssigen Abwärme einer Biogasanlage wird der Boden so erwärmt, dass die Spargel früher wachsen können als auf Feldern, die nur mit Folien abgedeckt sind. (mho/dpa)