Hockenheim: Nach Schlägerei Tatverdächtiger festgenommen, Opfer gesucht

Nach einer Schlägerei in Hockenheim am Dienstagabend konnte die Polizei einen 17-jährigen Tatverdächtigen festnehmen. Zeugen hatten nach Polizeiangaben beobachtet, wie der Teenager aus dem Landkreis Karlsruhe auf einen Mann einschlug und eintrat, als er am Boden lag. Als der Täter die Zeugen bemerkte, floh er mit einem gleichaltrigen Begleiter, wurde aber kurz darauf gefasst. Beide waren betrunken, ein Alkoholtest beim Schläger ergab einen Wert von mehr als 2 Promille. Außerdem stellte die Polizei ein Handy sicher, dass der junge Mann gefunden haben will. Das Opfer erlitt eine Platzwunde am linken Auge, verschwand aber ohne seinen Namen zu hinterlassen vom Tatort, nach ihm wird jetzt gesucht. /nih