Hockenheim: Ohne Führerschein mit über zwei Promille am Steuer

Nachdem eine Zeugin am Donnerstag gegen 11 Uhr bemerkte, wie ein völlig betrunkener 42-jähriger Autofahrer in sein Auto stieg und davonfuhr, verständigte sie die Polizei. Beim Erkennen des Streifenwagens gab der Fahrer laut Polizeibericht Gas und flüchtete. Das verlassene Auto wurde in einer Seitenstraße aufgefunden. Bei der weiteren Suche wurde der Fahrer unter einem Wohnwagen entdeckt. Ein Alkoholtest auf dem Revier ergab einen Wert von 2,22 Promille, worauf ein Arzt Blutproben entnahm. Offensicht stand der 42-Jährige zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Wie die weiteren Überprüfungen ergaben, ist der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Er wurde in Gewahrsam genommen.(pol/mf)