Hockenheim: Rast Formel 1 auch 2019 über den Ring?

Der Hockenheimring bleibt angeblich auch 2019 Formel-1-Schauplatz. Das meldet die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Die Formel-1-Führung habe sich laut F.A.Z. mit den Betreibern der Rennstrecke geeinigt. Demnach seien die Forderungen für ein Antrittsgeld
deutlich gesenkt und so der Weg für einen weiteren deutschen Grand Prix geebnet worden. Im Gespräch waren zunächst 25 Millionen Dollar. Der neue Vertrag solle im September unterzeichnet werden. In den kommenden Tagen werde die Formel 1 ihren Rennkalender für die nächste Saison vorstellen. (mho/dpa)