Hockenheim: Strohballenpresse fängt Feuer – Rauchsäule weithin sichtbar

Die Feuerwehr war gestern Abend mit einem Großaufgebot im Einsatz, um ein Übergreifen der Flammen auf das Feld zu verhindern. Dennoch entzündeten sich ein Hektar des Feldes auf dem Insultheimerhof. Aufgrund der herrschenden Windstille breitete sich das Feuer laut Polizei glücklicherweise nur langsam aus und konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Hockenheim schnell unter Kontrolle gebracht werden. Unterstützung kam in Form mehrerer Bauern, die mit ihren Maschinen den Boden umpflügten und so eine Ausbreitung des Brandes verhinderten. Vermutlich sei ein technischer Defekt an der Strohballenpresse ursächlich für den Brand gewesen. (pol/mj) Bild: Priebe