Hockenheim: Unbekannter Autofahrer rastet aus

Die Polizei in Hockenheim sucht nach einem unbekannten Autofahrer, der gestern Nachmittag mit hoher Geschwindigkeit und voller Absicht auf eine Gruppe Jugendlicher zuraste. Nach Polizeiangaben fuhr der Mann zunächst mit stark überhöhter Geschwindigkeit an den drei Jungs im Alter von 13 und 14 Jahren vorbei. Sie machten ihn durch Handzeichen auf seine riskante Fahrweise aufmerksam, was der Mann nicht auf sich sitzen ließ. Er wendete, hielt quer auf der Straße an und stellte die Jungs zur Rede. Doch damit nicht genug: Wenige Minuten später kam es zu einem erneuten Aufeinandertreffen. Der durchgedrehte Autofahrer fuhr auf einen Gehweg, gab Gas und hielt voll auf einen der Jungen zu. Nur durch einen Sprung zur Seite konnte sich der 14-Jährige laut Polizei retten. Der Autofahrer flüchtete, die Polizei sucht nach Zeugen, um den Mann zu identifizieren. (mj)