Hockenheim: Weiteres Formel-1- Rennen immer wahrscheinlicher

Die Besitzer der Formel 1 und die Betreiber des Hockenheimrings haben nach Informationen der „Bild“-Zeitung
die letzten Details für einen Deutschland-Grand Prix 2019 geklärt. Damit wird es immer wahrscheinlicher, dass auch im kommenden Jahr ein Rennen auf dem Hockenheimring stattfindet. Die Geschäftsführung des Hockenheimrings wollte sich auf Anfrage aber noch nicht zum Stand der Verhandlungen äußern. Der bisherige Vertrag mit den Besitzern der Formel 1 war mit dem diesjährigen Grand Prix am 22. Juli ausgelaufen. Bei dem Rennen vor fünf Wochen sorgten über 70 000 Zuschauer für eine eindrucksvolle Atmosphäre. Die Hockenheim-Organisatoren hatten immer wieder betont, keine
Verluste bei künftigen Rennen riskieren zu wollen. dpa/feh