Hockenheim/Speyer: Wieder LKW-Unfall auf A61

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Stunden krachte es gestern Abend auf der A61 am Autobahndreieck Hockenheim in Richtung Speyer. Ein 51-jähriger Mann fuhr mit seinem Lastwagen ungebremst auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug auf. Der 51-Jährige und sein 42-jähriger Beifahrer kamen mit Krankenwagen in eine Klinik. Wie schwer sie verletzt sind, sei noch nicht bekannt, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. An den Lastwagen entstand ein Schaden von 15.000 Euro. Morgens waren auf dem Streckenabschnitt bereits zwei Lastwagen ineinander gefahrens. (rk)