Hördt: Einbruch in Bäckerei

Am späten Samstagabend wird ein Einbruch in eine Bäckerei in Hördt gemeldet. Die Täter flüchteten ohne Beute in einem Pkw vom Tatort. Im Rahmen einer Fahndung konnten die Täter laut Polizei kurze Zeit später im Germersheimer Stadtgebiet gestellt und festgenommen werden. Bei den drei 18 bis 19jährigen konnte entsprechendes Einbruchswerkzeug sichergestellt werden. Sie waren der Polizei bis dahin nur wegen anderen Delikten bekannt. Nach Beendigung aller polizeilichen Maßnahmen wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt. Haftgründe lagen gegen die drei Germersheimer Heranwachsenden nicht vor. (pol /mpf)