IHK-Analyse: Gemeinden rechnen mit steigenden Einnahmen

Den meisten Kommunen im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar geht es finanziell gut. Das zeigt die diesjährige IHK-Analyse der kommunalen Haushalte in der Region. Dank der anhaltenden Konjunktur verzeichneten danach die Gemeinden weiterhin steigende Einnahmen.Von zehn Kommunen rechnen neun in diesem Jahr mit einem Anstieg der Gesamtsteuereinnahmen. Positiv wertet die IHK Rhein-Neckar, dass die Steuereinnahmen in vielen Kommunen für Investitionen genutzt werden. Dies geschehe vor allem in Heidelberg, so die IHK. feh