IHK Rhein-Neckar: Exportumsätze leicht gestiegen

Die Unternehmen aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar haben ihre Exportumsätze gesteigert. Insgesamt erzielte die Industrie in der Region Umsätze in Höhe von knapp 15 Milliarden Euro. Das entspricht einer Zunahme von 1,3 Prozent. Das zeige, dass die Unternehmen exzellent aufgestellt seien und die Auslandsmärkte von großer Bedeutung, hiess es von der IHK. Dabei gewinne vor allem Polen zunehmend an Bedeutung. Auf Platz 1 der Exportnationen lagen 2016 auch im Bezirk Rhein-Neckar die USA. feh