Ilbesheim/Edenkoben: Fusion zweier Winzergenossenschaften bahnt sich an

In der Pfalz bahnt sich eine weitere Fusion zweier Winzergenossenschaften an. Die Unternehmen „Deutsches Weintor“ in Ilbesheim und „Weinkontor Edenkoben“ wollen ihre Kräfte bündeln. Die Vorstände beider Genossenschaften stimmten den Plänen bereits zu. Jetzt müssen noch die Mitgliederversammlungen grünes Licht geben. Mit 49 Millionen Euro Jahresumsatz ist das Weintor der deutlich größere Partner, das Weinkontor kommt den Angaben zufolge auf 3,4 Millionen. Die Marke „Weinkontor Edenkoben“ und die Vinothek der Genossenschaft sollen aber erhalten bleiben. (mho)