Ilvesheim: Haftbefehl wegen schwerer Brandstiftung – Feuer im Seniorenheim

Gegen einen Mann aus Ilvesheim erging Haftbefehl wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung. Der 24-jährige Deutsche soll am Montagabend in einer Abstellkammer eines Mehrfamilienhauses in Ilvesheim Feuer gelegt haben. Im ersten Stock befindet sich ein Seniorenheim, zur Tatzeit hielten sich dort etwa 50 Menschen auf. Laut Staatsanwaltschaft Heidelberg entzündeten sich in der Abstellkammer mehrere Gegenstände, es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Installierte Rauchmelder schlugen Alarm. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, verletzt wurde niemand. Der mutmaßliche Brandstifter kam in eine Justizvollzugsanstalt. feh