Ilvesheim: Großeinsatz bei Banküberfall – Ringfahndung verursacht Staus

Am Dienstagmorgen kurz nach 7 Uhr wurde eine Filiale der Volksbank in der Schloßstraße von einem bewaffneten Täter überfallen. Nach den bisherigen Ermittlungen hat der Täter die Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht und in den Tresorraum gedrängt. Nach Polizeiangaben brachten Spezialeinsatzkräfte fünf Bankangestellte gegen 10.40 Uhr unverletzt aus dem Gebäude. Der Täter ist auf der Flucht. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 40 Jahre, ca. 180 cm groß, Dreitagebart, dunkle Kleidung, Sonnenbrille. Die Polizei hat mit starken Kräften umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Zeugen werden gebeten
sich unter Telefon 0621/174-4444 zu melden.(pol/mf)